Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Presseerklärung (SV Meppen)

Dritte Bundesliga, wir kommen
Der SV Meppen kann den Sekt für Sonntag kalt stellen. Rechnerisch ist man noch nicht aufgestiegen, aber bei 10 Punkten Vorsprung sollte nichts mehr anbrennen, da die kommenden Gegner auch kaum noch Tore zu setzen haben.
Für den SV wäre die dritte Bundesliga komplettes Neuland, noch nie hat der Verein höher als die Regionalliga gespielt. Dementsprechend ist die Vorfreude riesengroß.

Die Frage die sich vor der letzten Spielwoche stellt, ist ob man als Meister aufsteigt oder sich mit dem zweiten Tabellenplatz begnügen muss. Als Meister aufzusteigen wäre aber das schöne Ende der Saison.
Veröffentlicht: Saison 28, Woche 11 Nuschelmann, SV Meppen
Dieser Artikel wurde 101x gelesen.

Kommentare



Kommentar von moehar, um 10:46 am 24.01.2017
Meinen Glückwunsch. Da Dir 9 Punkte sicher sind und Wuppertal kaum 7 Punkte holen wird, sollte es sogar mit dem "Meistertitel" klappen.


Kommentar von esel30, um 10:53 am 24.01.2017
Herzlichen Glückwunsch
Nun kommt der Durchmarsch ;)


Kommentar von Wolfsburger, um 21:02 am 24.01.2017
Glückwunsch super Leistung
Kommentar schreiben


Bei Bananenflanke - Der Fußballmanager handelt es sich um ein privat betriebenes nichtkommerzielles Onlinespiel.
Es wird von keinem der enthaltenen Vereine betrieben.