Presseerklärung (CD Motagua)

Aua,Aua-das wird was geben
Ganz schmerzhafte Verletzungen nehmen einige Spieler mit in die Pause und wir können nur hoffen,dass es nicht noch weireichendere Konsequenzen hat.Da geht es nicht nur um Spielerstärke,sondern auch um Spielerwerte.Am besten schaut man sich die Ergebnisse gar nicht an.

Bestes Beispiel: 16,6 Mio Einkauf Kenzo Baja.3 Verletzungen mit 7 Wochen Ausfallzeit und denoch 24 Einsätzen bedeuten aktuell Form 1.Zwar gibt es für die Meisterschaft noch einen Bonus,doch zittern wird man müssen.Das gleiche gilt für Stürmer Moya.Der 35 jährige hat sogar Form 0,wird aber Torschützenkönig und eben Meister.Das sollte noch einmal gut gehen.

Keeper Nr.3 Héctor Berríos knallte nach Zehbruch runter auf Form 6(seine 2. schwere Verletzung diese Saison) und hofft auf Gnade,denn sein Millionengehalt durch langfristigen Vertrag läuft auch bei Abwertung weiter.Die Hoffnung auf Stärke 10 darf Verteidiger Yony Wilson Rodas begraben.Ein Handgelenkbruch senkte die Form so weit,dass selbst der Titel nicht mehr viel korrigieren kann.Doch er ist erst 27 Jahre und wird noch einiges mitmachen.

Ungewiss ist die Zukunft von Pastor Morsink.Der großtalentierte 33jährige konnte zwar 13 Scorerpunkte in 15 Partien sammeln,doch ein Kapselanriss nockte ihn aus.Bei all der Konkurrenz im Mittelfeld,wird man auch mal den wirtschaftlichen Part betrachten und Spieler von der Gehaltsliste nehmen,statt Rentenvertrag anzubieten.Schließlich werden bei den Amateuren immer wieder welche für höhere Aufgaben ausgebildet.
Veröffentlicht: Saison 29, Woche 11 Future, CD Motagua
Dieser Artikel wurde 33x gelesen.

Kommentare

Kommentar schreiben


Bei Bananenflanke - Der Fußballmanager handelt es sich um ein privat betriebenes nichtkommerzielles Onlinespiel.
Es wird von keinem der enthaltenen Vereine betrieben.