Presseerklärung (Africa Sports)

Neue Strategie
Bei Africa Sports hat sich eine neue Strategie durchgesetzt, die Förderung junger, eigener, großtalentierter Talente.

Die Amateure haben noch 2 Nichtkontinentalausländerplätze zur Verfügung. Diese sollen aber nicht mit Legionären besetzt werden, sondern sind die Stammplätze für den eigenen Nachwuchs. Kurzfristig geht das zulasten der Spielstärke. Mittel- bis langfristig erhofft sich der Verein aber ein anwachsen der Spielstärke durch bereits im Verein vorhandene Spieler. Eine Strategie, von der auch die Finanzen prophetieren können.

Schauen wir mal.
Veröffentlicht: Saison 32, Woche 0 Xrayer, Africa Sports
Dieser Artikel wurde 30x gelesen.

Kommentare

Kommentar schreiben


Bei Bananenflanke - Der Fußballmanager handelt es sich um ein privat betriebenes nichtkommerzielles Onlinespiel.
Es wird von keinem der enthaltenen Vereine betrieben.