Presseerklärung (Atlético Tucumán)

Wenn 3 sich streiten
... lacht am Ende der 4.?
Atlético Tucumán ist weiterhin auf Rang 3. Das Spitzenspiel bei CAI Comodoro Rivadavia endete 5:5. Der Rückstand auf die Aufstiegsränge beträgt 5 Punkte. Die Hoffnung auf den Aufstieg ist immer noch da. Und man hat das bessere TK und empfängt CAI Comodoro Rivadavia am letzen Spieltag zu Hause.
Aber.
Da ist noch eine große Unbekannte, die eigentlich schon abgeschlagen schien.
Der aktuelle Vierte, Instituto ACC von Manager Running_Lion. Die pirschen sich so langsam nach vorne, haben nur noch 9 Punkte Rückstand auf Rang 2. Und ausgerechnet jetzt muss Atlético Tucumán dort antreten. Verliert man, ist aus dem Dreikampf ein Vierkampf geworden. Das erste Spiel konnte man mit 5:2 gewinnen. Kann man diesen Coup wiederholen?
Veröffentlicht: Saison 33, Woche 10 Bernie, Atlético Tucumán
Dieser Artikel wurde 30x gelesen.

Kommentare

Kommentar schreiben


Bei Bananenflanke - Der Fußballmanager handelt es sich um ein privat betriebenes nichtkommerzielles Onlinespiel.
Es wird von keinem der enthaltenen Vereine betrieben.