Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Presseerklärung (SV Leipzig)

Die finanzielle Lage
Der Drahtseilakt geht weiter, keine Frage.

Aber mit dem Aufstieg der Amateure in die 3.Bundesliga fließen in der nächsten Saison erstmals die maximal möglichen 6 Mio B€ Fernsehgelder.
Mit dem Aufstieg der Amateure werden sich die Sponsoreneinnahmen bei den Amateuren um ca 1.5 Mio B€ erhöhen. Und zusammen mit dem möglichen Freundschaftsspielreisen könnte ein Überschuß von ca. 1.5 Mio B€ erwirtschaftet werden. Da sind dann mögliche Einnahmen aus dem Verbandspokal noch nicht berücksichtigt. Es sind auch noch keine Einnahmen aus Transfers berücksichtigt.

Damit könnten wir das erst Mal mit einer möglichen leicht positiven Bilanz weiter schauen, wie der noch immer existierende Schuldenberg verringert werden kann. Zum Beginn der nächsten Saison werden die Verbindlichkeiten bei ca. 17 Mio B€ stehen.
Veröffentlicht: Saison 36, Woche 11 Handballer, SV Leipzig
Dieser Artikel wurde 25x gelesen.

Kommentare

Kommentar schreiben


Bei Bananenflanke - Der Fußballmanager handelt es sich um ein privat betriebenes nichtkommerzielles Onlinespiel.
Es wird von keinem der enthaltenen Vereine betrieben.