Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Presseerklärung (New York Red Bulls)

Bullenmagazin – Kluft zwischen Arm und Reich?
United States Soccer Federation (USSF)
TOP 3:
1. 102.161.166 €
2. 76.967.107 €
3. 19.257.373 €
Alle Vereine: 272.890.400 €


Im Nordamerikanischen Fußballverband scheint die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinander zu gehen, denn die reichsten beiden Vereine besitzen etwa 2/3 des Vermögens.

Würde so etwas wie ein Länderfinanzausgleich die Konjunktur etwas ankurbeln?
Der Bullenmanager findet hierzu deutliche Worte: „Öhm was wollen Sie? Die Reichen sollen den Armen Geld geben? Warum?!? Sie sind mir ja ein Spassvogel!“ lacht und geht weg.

Bullenmagazin NYC – 38/1
Veröffentlicht: Saison 38, Woche 0 MacOzelot, New York Red Bulls
Dieser Artikel wurde 33x gelesen.

Kommentare



Kommentar von esel30, um 19:38 am 08.10.2019
solange die armen die titel holen :P


Kommentar von MacOzelot, um 19:44 am 08.10.2019
joa... naja... ich hab da eine ganz abenteuerliche Theorie, wer die beiden reichen Teams sind. ;) und irgendwo scheint es auch (im gesamten Bafla-Universum) einen zusammenhang zwischen Reichtum und Erfolg zu geben...

meine Zeit kommt schon noch! :D


Kommentar von esel30, um 19:57 am 08.10.2019
jo du und l.a das is ein offenes Geheimnis. wobei wenn das so is frag ich mich wo sind die Millionen von d.c. geblieben die einmal der reichste verein waren... :o

und wer ist amtierender Rekordmeister bei Profis und Jugend? :P nicht der reichste verein der mls :P


Kommentar von MacOzelot, um 20:05 am 08.10.2019
Rekordmeister... das ist ja was wo ich noch gar nicht dran denke. Im vergleich zu LA oder den Rapids ist New York ja noch ein MLS-Kücken! ;)


Kommentar von esel30, um 22:42 am 08.10.2019
New York wer.....? :P
Kommentar schreiben


Bei Bananenflanke - Der Fußballmanager handelt es sich um ein privat betriebenes nichtkommerzielles Onlinespiel.
Es wird von keinem der enthaltenen Vereine betrieben.