Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Presseerklärung (Sheffield Wednesday FC)

Erste Planänderung schon vor dem Saisonstart
In der letzten Saison hat man die Jugendmannschaften im eigenen Verantwortungsbereich grundsätzlich nur hart trainieren lassen. Um nun mal einen Vergleich zu bekommen, wurde die Jugend von Sheffield Wednesday dazu auserkoren, in dieser Saison nur normal zu trainieren.

Warum ausgerechnet diese Jugend?
Sie muß umfassend neu aufgebaut werden, weil 5 Spieler gegangen sind, 8 Spieler die Altersgrenze überschritten haben und noch 2 17jährige zu den neu gegründeten Amateuren hoch gezogen wurden, da ein Jugendscouting wesentlich günstiger ist als ein Amateurscouting. Somit mußten letztendlich 10 Jugendspieler neu gescoutet werden.

Und nun das.
Im Training der 1. Saisonwoche haben sich gleich 2 Spieler derartig verletzt, daß der Trainer an Eides statt erklären mußte, daß nicht hart trainiert wurde. Wenn das diesen Weg nimmt, dann wird auf hartes Training umgestellt, dann sind entsprechende Verletzungen wenigstens erklärbar.
Veröffentlicht: Saison 39, Woche 1 Handballer, Sheffield Wednesday FC
Dieser Artikel wurde 44x gelesen.

Kommentare



Kommentar von MacOzelot, um 19:44 am 12.02.2020
bei der Jugend trainiere ich auch meistens hart. Da trennt sich dann die Spreu vom Weizen ;)

Wobei das Experiment mit ausschließlich normalem Training interessant klingt!
Da würden mich dann deine Forschungsergebnisse interessieren :)



Kommentar von Handballer, um 20:20 am 12.02.2020
Wird es nicht mehr geben.
Aber ich habe es bisher vermieden hart zu trainieren und mich immer gewundert, wo andere die rasante Entwicklung her nehmen. Jetzt weiß ich es.
Beim EC Bahia hab ich mit der Jugend letzte Saison vollkommen neu angefangen. Also alle Stärke 1 und Form 50. Da gab es eine Saison nur hartes Training, mit dem Erfolg, daß die Stärke von 11 auf 20 hoch ist.
6 Aufwertungen zur Winterpause und nur eine zum Saisonende, da wir dann doch "abgestiegen" sind.

Dazu das Gegenstück - die Jugend von Ōmiya Ardija - Bis zur Saison 37 nur normales Training.
Von der Saison 30 bis Saison 37 gab es 8 Abstiege mit den entsprechenden Formabzügen.
Dabei gab es in der Saison 35 genau eine Aufwertung - Eine Weihnachtliche Hochstimmung
In der Saison 36 gab es 2 Aufwertungen und in der Winterpause der Saison 37 gab es 4 Aufwertungen

Und in der Saison 38 gab es eine Saison hartes Training und 5 Aufwertungen zur Winterpause, eine Aufwertung zu Weihnachten und weitere 8 Aufwertungen zum Saisonende, weil der Abstieg vermieden wurde.

Da brauche ich nicht mehr wegen normalem oder hartem Training überlegen.
Leider habe ich die Verletzungen nicht genauso akribisch protokolliert. Aber das ist dann PP und Trennung der Spreu vom Weizen.
Kommentar schreiben


Bei Bananenflanke - Der Fußballmanager handelt es sich um ein privat betriebenes nichtkommerzielles Onlinespiel.
Es wird von keinem der enthaltenen Vereine betrieben.