Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Presseerklärung (Ōmiya Ardija)

Jetzt sind wir die Gejagten
Die Winterpause hat eine vollkommen neue Situation gebracht.
Wir konnten am letzten Setztag mit 3 Heimsiegen die Tabellenspitze erobern. Und das nicht nur so ein bisschen, sonder gleich mit 6 Punkten Vorsprung vor Vegalta Sendai und 10 Punkten Vorsprung vor Kashiwa Reysol, den beiden letztjährigen Absteigern.

Spätestens jetzt wissen beide Absteiger, wie hier der Hase läuft und was unsere Ambitionen sind.

Und nun kommt es am nächsten Setztag ganz dicke.
Am 21. Spieltag kommt mit Kashiwa Reysol der Tabellendritte zu uns. Am 22. Spieltag müssen wir zu Vegalta Sendai, dem Tabellenzweiten und am 23. Spieltag müssen wir zum Tabellenvierten Gamba Osaka.

Kommen wir an diesem Setztag einigermaßen über die Runden, müssen wir die weitere Entwicklung abwarten, ob und wann Vegalta Sendai und vor allem Kashiwa Reysol ihren Angriff auf die Aufstiegsplätze starten.
Veröffentlicht: Saison 39, Woche 7 Handballer, Ōmiya Ardija
Dieser Artikel wurde 15x gelesen.

Kommentare



Kommentar von moehar, um 15:54 am 26.03.2020
Das sieht ja extrem gut für dich aus.


Kommentar von Handballer, um 16:13 am 26.03.2020
Na, da halten wir den Ball mal noch gaaanz flach.
Ich bin hier schon mal mit 5 Toren oder einem Punkt gescheitert.

Aber mit einem hast du recht. Ich stehe zur Halbzeit um 9 Punkte besser da, als in besagter Saison 31, wo es nicht geklappt hat. Aber auf Grund meiner Erfahrung hier:
Da halten wir den Ball mal noch gaaanz flach.
Kommentar schreiben


Bei Bananenflanke - Der Fußballmanager handelt es sich um ein privat betriebenes nichtkommerzielles Onlinespiel.
Es wird von keinem der enthaltenen Vereine betrieben.