Zweitvereine

Ein Manager kann bei Bananenflanke unter bestimmten Voraussetzungen gleichzeitig auf "fast" jedem Kontinent einen Verein übernehmen.
Dafür sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:
Voraussetzungen zur Übernahme mehrerer Vereine
  • Ab Saison 20 darf ein Manager nur noch 1 Verein pro Kontinent (Asien + Ozeanien zählt als 1 Kontinent) betreuen. (Ausnahme Europa ab Saison 34)
  • Ab Saison 34 darf ein Manager in Europa dauerhaft 2 Vereine managen unter folgenden Voraussetzungen:
    • der Manager muss bereits mind. 2 Vereine betreuen (1 in Europa, 1 auf einem der anderen Kontinent);
    • ein Manager darf keine 2 Vereine aus dem selben Landesverband betreuen;
    • der zweite europäische Verein muss - unabhängig vom bisherigen europäischen Verein - in einer der unteren Ligen des jeweiligen Verbandes spielen (also kein Erstligist!)(Ausnahme in Saison 34: Manager aus Saison 33 dürfen bei ihren Vereinen bleiben);
    • Sollten die Vereine in internationalen Wettbewerben aufeinander treffen, wird ein Verein von einem Gasttipper oder VL getippt und muss stets in Maximalstärke antreten. Der Gasttipper darf nicht selbst im Wettbewerb vertreten sein.
  • Mehrere Vereine an einen Manager werden generell nur vergeben, wenn insgesamt noch genügend freie Vereine vorhanden sind.
  • Jeder Manager, der seit mindestens einer Saison dabei ist, darf mehrere Vereine übernehmen (Ausnahmen können zugelassen werden, sind aber nicht die Regel).
  • Transfers mit sich selbst sind verboten und werden auch vom System unterbunden.
  • Gegentauschaktionen, bei denen ein Vorteil von einem Verein zum anderen eigenen Verein verschoben wird, sind verboten. Darunter fallen auch solche Transfers, welche - selbst wenn sie für sich allein genommen zulässig und fair wären - offensichtlich nur durchgeführt wurden, um Transfers eines oder mehrerer andere/r Vereines/Vereine der selben Manager zu ermöglichen.
  • Es ist auch erlaubt, mehrere Erstligisten zu betreuen (Ausnahme Europa). Sollten diese jedoch im Welt- bzw. Jugendweltpokal aufeinander treffen, so wird einer der beiden Vereine in diesem Wettbewerb durch einen anderen Manager gastgetippt! (Gleiches gilt, wenn ein Manager mit einem seiner eigenen Vereine und zeitgleich mit einem Gasttippverein aus der Euro- oder Südamerika-Mix-Liga dort teilnimmt.)
  • die Verbandsleiter und Admins überwachen und leiten die Vereinsvergabe als Koordinatoren
  • die Bewerbung auf einen weiteren Verein erfolgt ganz normal über das Arbeitsamt!
  • Voraussetzung für einen Wechsel zu einem neuen Verein innerhalb des selben Kontinentes ist, dass der Manager mindestens eine Saison beim alten Verein gewesen ist.
Diese Seite wurde bislang 4020-mal angesehen.
Zuletzt bearbeitet: 30.07.2018 21:02:35